Samstag, 25. November 2017

 

logo Moorshoven1

 

Willkommen bei der freiwilligen Feuerwehr Moorshoven

07--04.03.2015 B57 - Verkehrsunfall

Einsatzstichwort: THL : Verkehrsunfall

Einsatzort: B57 - Mönchengladbach, Höhe Mehlbuschlogo lg moorshoven

Einsatzdatum : 04.03.2015

Alarmierungszeit: 17:35 Uhr

Einsatzende:   

 

Alarmierte Kräfte: Löschzug 1 (Wegberg) , Löschzug 2 (Moorshoven und Rath - Anhoven) Rettungsdienst


Am späten Mittwochnachmittag verunfallten aus noch ungeklärter Ursache 3 PKW auf der B57 Höhe Mehlbusch. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein PKW so stark verformt, dass der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt wurde. Er wurde durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgeraät befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Insgesamt wurden bei dem Unfall 3 Personen verletzt. Ein Verletzter wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, die anderen beiden Verletzten konnten mit den Rettungswagen transportiert werden. Die verunfallten PKW wurden abgeschleppt und auslaufende Betriebsmittel sowie umliegende Trümmerteile durch die Feuerwehr beseitigt.

Während der Dauer des Einsatzes war die B57 zwischen dem Kreisverkehr in Rath-Anhoven und der Ampel bei Mehlbusch komplett gesperrt.

Quelle:(http://www.feuerwehr-rath-anhoven.de/)

Einsatz 07 04.03.2015 3  Einsatz 07 04.03.2015 2

 

Drucken

26--26.11.2015 Moorshoven - Verkehrsunfall

Einsatzstichwort: Verkehrsunfall auslaufende Flüssigkeit

Einsatzort: Moorshoven , am Alten Schlagbaumlogo lg moorshoven

Einsatzdatum : 26.11.2015

Alarmierungszeit: 14:49 Uhr

Einsatzende:   

 

Alarmierte Kräfte: Löschgruppe Moorshoven


Durch die Einsatzkräfte wurden geringe Mengen ausgelaufender Betriebsmittel abgestreut und aufgenommen, anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.


 

 

Drucken

25--10.11.2015 Rath-Anhoven - Feuer 2

Einsatzstichwort: Feuer 2 - Rauchentwicklung aus Gebäude

Einsatzort: Rath-Anhoven , Gladbacher Straßelogo lg moorshoven

Einsatzdatum : 10.11.2015

Alarmierungszeit: 10:15 Uhr

Einsatzende:  10:45 Uhr

 

Alarmierte Kräfte: Löschzug (Wegberg), Löschzug 2 (Moorshoven und Rath-Anhoven), Löschzug 4 (Klinkum / Tüschenbroich)


Unangekündigte Alarmüberprüfung durch die Aufsichtsbehörde. 


 

 

Drucken

27--15.12.2015 Wegberg - Technische Hilfeleistung - GSG-C2

Einsatzstichwort: Technische Hilfeleistung - GSG-C2 unklarer Gefahrstoffaustritt

Einsatzort: Wegberg , Fußbachstr.logo lg moorshoven

Einsatzdatum : 15.12.2015

Alarmierungszeit: 14:42 Uhr

Einsatzende:   

 

Alarmierte Kräfte: Löschzug 1 (Wegberg), Löschzug 2 (Rath-Anhoven / Moorshoven), Hauptamtlicher B-Dienst, Verwaltungsstaffel, Wehrleiter FW Wegberg

ABC-Messeinheit Süd, ABC-Messeinheit Nord, ABC-Fachberater, Löschgruppe Wassenberg-Myhl(GW-G), Stellv. Kreisbrandmeister, Leiter Ordnungsamt,

Rettungswagen, Polizei


Pressemitteilung der Feuerwehr Wegberg:

Am späten Dienstag Nachmittag kam es auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in Wegberg zu einer undefinierbaren Geruchsbelästigung. An einem auf dem Parkplatz befindlichen Müllfahrzeug stieg Dampf aus der Ladefläche, worauf hin vorsorglich die Freiwillige Feuerwehr Wegberg alarmiert wurde.

Die Einsatzkräfte konnten den seltsamen Geruch bestätigen, allerdings nicht näher bestimmen. Daher wurde auch der Umweltzug des Kreises Heinsberg zur Einsatzstelle alarmiert. Unter Chemieschutzanzug gingen die Kräfte dann zum Fahrzeug vor und verschlossen einige Teile des Mülls in Spezialsäcken. Parallel wurden Luftmessungen vorgenommen, welche alle negativ verliefen.

Aus Sicherheitsgründen wurde das Müllfahrzeug unter Begleitung der Feuerwehr Wegberg sowie des Umweltzuges zum Gelände des Entsorgungsunternehmens begleitet, wo es im Laufe des Abends noch entleert werden wird. 

Vorsorglich waren neben den Feuerwehrkräften auch der Rettungsdienst sowie die Polizei und das Abwasseramt der Stadt Wegberg vor Ort.

Bilder und ein Video zum Einsatz gibt es auf der Homepage von Westreporter.de

 


 

 

Drucken