Freitag, 17. November 2017

 

logo Moorshoven1

 

Einsätze 2015

03--29.01.2015 Wegberg - Gasaustritt

Einsatzstichwort: THL : Gasautritt 

Einsatzort: Wegberg - Grenzlandringlogo lg moorshoven

Einsatzdatum : 29.01.2015

Alarmierungszeit: 10:31 Uhr

Einsatzende:   

 

Alarmierte Kräfte: Hauptamtlicher B-Dienst FW Wegberg

Löschzug 1 (Wegberg)

Löschzug 2 (Moorshoven und Rath - Anhoven)

Löschzug 4 (klinkum und Tüschenbroich)


Am Donnerstag Morgen um halb zehn wurde die Wegberger Wehr zum Grenzlandring in Höhe der Harbecker Brücke alarmiert. Dort wurde ein Gasaustritt gemeldet. Erste Erkundungen ergaben, dass durch einen Bagger im Rahmen von Bauarbeiten eine größere Gasleitung beschädigt wurde. Durch diese Hauptleitung, welche unter Druck stand, trat unverzüglich eine größere Menge an Gas aus, sodass die Einsatzstelle geräumt und gesperrt wurde. Ferner wurde unverzüglich über die App der Freiwilligen Feuerwehr Wegberg eine Bevölkerungswarnung ausgesprochen.

Über die Gefahrenlage wurde zudem die Deutsche Bahn für den Bereich des Bahnverkehres informiert. Weiterhin wurde der Energieversorger informiert, welcher auch kurzfristig an der Einsatzstelle eintraf und weitere Maßnahmen vornahm. So wurde die Versorgungsleitung abgesperrt und das Leck abgedichtet. Später konnte die Leitung durch den Energieversorger wieder freigegeben werden.

Durch die Messeinheit der Feuerwehr wurden in der Umgebung Luftmessungen vorgenommen. Nachdem diese nach Abdichten des Lecks alle negativ verliefen, wurde die Bevölkerungswarung wieder aufgehoben. Gegen Mittag war der Einsatz dann für die Einsatzkräfte beendet.

Die Löschzüge 1, 2 und 4  waren in den Einsatz eingebunden. Daneben befand sich der Löschzug 3 zur Sicherstellung des Brandschutzes alarmbereit auf der Feuerwache Wegberg.

Weiterhin war auch die Messeinheit der Feuerwehr vor Ort sowie die Polizei.

Quelle:(http://www.feuerwehr-wegberg.de/)


 

Drucken